Über uns

 

Der Grundstein für den Verband Beton- und Fertigteilindustrie Nord wurde von Unternehmern der Beton-, Betonwerkstein und Fertigteilindustrie im März 1946 gelegt. Die Eintragung beim Vereinsregister des Amtsgerichts Hannover erfolgte unter der Nummer VR 2002 am 16.04.1948. 

 

Zunächst nur auf die Bereiche Niedersachsen und Bremen beschränkt, erweiterte sich das Verbandsgebiet durch Zusammenschluss mit Schwesterverbänden nach und nach und umfasst heute das Gebiet der fünf norddeutschen Küstenländer Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein.

 

Seit fast 70 Jahren ist der Verband Beton- und Fertigteilwerke Nord e. V. kompetenter Ansprechpartner und Interessenvertreter für die Belange der Hersteller von vorgefertigten, zementgebundenen Bauteilen und Betonwaren. Die Arbeit des Verbandes wird maßgeblich bestimmt und getragen durch die ehrenamtlichen Mitarbeiter in den Gremien und die Mitarbeiter in der Geschäftsstelle, die Ihnen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.